So schminkt man sich mit Kontaktlinsen

5. September 2013

Viele Frauen entscheiden sich für Kontaktlinsen, weil sie die Brille nicht mögen. Aber wenn man Linsen nutzt und sich schminken will, muss man einige Tipps beachten. So sollte man sich vor dem Einsetzen der Linsen erst einmal die Hände waschen, sie müssen auch fettfrei sein, damit sich kein Ölfilm auf die Kontaktlinsen setzt.  Möchte man Cremes verwenden, sollte man dies auf jeden Fall erst dann tun, wenn man die Linsen eingesetzt hat. Denn auch sonst kommt es zu einem Fettfilm, der dringend vermieden werden muss. Die Kontaktlinsen sollten generell vor dem Schminken eingesetzt werden, damit keine Rückstände der Schminke ins Auge gelangen können. Weiterhin sollte man keine ölige Grundierung verwenden, da sich diese zu schnell auf die Linsen setzt und sich diese davon nicht befreien lassen.  Kontaktlinsen-Trägerinnen sollten nur zu Creme-Lidschatten greifen, denn dieser bleibt dort, wo er hingehört und setzt sich nicht auf die Linsen ab. Weiterhin sollte man auf wasserfeste Mascara verzichten, denn diese beinhaltet Fasern, die leider die Augen reizen, was man mit Kontaktlinsen gar nicht gebrauchen kann. Auch loser Puder darf man nicht verwenden, weil dieses die Kontaktlinsen unbrauchbar macht, wenn sich die Partikel auf die Linse setzen. Bei einem Kajalstift muss man ebenfalls aufpassen, er sollte nicht krümelig sein, weil sonst die Linse leidet, ebenso darf er aber auch nicht zu cremig sein. Abschminken sollte ohne Kontaktlinsen erfolgen, weil dies für die Augen einfach angenehmer ist. Und natürlich stylen Frauen sich auch gerne die Haare, oft mit Haarspray. Wenn man dieses verwendet, sollte man die Augen geschlossen halten. Wenn man sich an diese wenigen Tipps für das Schminken hält, wird man viel Spaß mit seinen Linsen haben!

GD Star Rating
loading...
So schminkt man sich mit Kontaktlinsen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentare sind geschlossen