Kontaktlinsen von Google

18. Februar 2014

Der Technologie-Konzern Google in Amerika hat Kontaktlinsen entwickelt, die viele Menschen glücklich machen könnten. Denn diese Linsen sollen den Blutzucker-Spiegel erfassen können. Die Linsen haben integrierte Sensoren, die dieses Wunder bewerkstelligen. Da 5 Prozent der Weltbevölkerung an Diabetes leidet, ist die Erfindung sehr gut. Noch weiß man nicht, ob die Linsen wirklich auf den Markt kommen, sie befinden sich erst in einem frühen Entwicklungsstadium. Aber sollte die Linse es schaffen, werden wohl viele Käufer dazu greifen.

GD Star Rating
loading...

1 Kommentar

  • Watersign | 18. Februar 2014 an 14:54

    Also, ich wäre auf diese Linsen ja sehr gespannt. Ich habe zwei Freunde, die verdammt oft den Blutzuckerspiegel messen müssen und oft gut durchstochen sind. Da wäre so eine Kontaktlinse der echte Hit. Wann die wohl auf dem Markt kommen und ob sie kommen? Ich will es hoffen, es gibt so viele sinnlose Erfindungen, aber diese hier wäre ja super für die ganzen erkrankten Personen. Würde mich freuen, mehr darüber zu hören.

    GD Star Rating
    loading...

Kommentare sind jetzt geschlossen für diesen Artikel