Kontaktlinsen und Kinder

18. Februar 2014

Manche Kinder fühlen sich mit Brille unwohl und betteln die Eltern um Kontaktlinsen an. Ist es aber sinnvoll, schon Kinder an Kontaktlinsen heranzuführen? Ab 8 Jahre soll dies möglich sein, man muss aber die Linsen vom Optiker und Augenarzt anpassen lassen. Die modernen Linsen schaden den Kindern nicht und es gibt immer mehr Optiker, die sogar Übungsstunden für Kinder anbieten, so dass diese lernen, wie man mit den Kontaktlinsen umzugehen hat. Kinder sollten auf jeden Fall erst einmal Kontaktlinsen zur Probe tragen, damit man sehen kann, ob sie wirklich damit gut klarkommen und eine augenärztliche Untersuchung sollte auch erfolgen.

GD Star Rating
loading...
Kontaktlinsen und Kinder, 2.0 out of 5 based on 1 rating

1 Kommentar

  • Watersign | 24. Februar 2014 an 11:58

    Also ich würde meinen Kindern keine Linsen kaufen. Ganz ehrlich, was soll das denn? Ich bin gewiss nicht altmodisch, aber ich habe in meinem Leben schon so viele Linsen verloren, was echt ins Geld ging. Da werde ich mich doch hüten und meinen Kindern diese kaufen. Meine beiden Kids toben den ganzen Tag so viel, sie haben Brillen mit Sportbügeln, die halten überall. Bei mir würde kein Gebettele helfen!

    GD Star Rating
    loading...

Kommentare sind jetzt geschlossen für diesen Artikel